sens medie in.fused magazin
Posted on / by in.fused / in News

In.fused – das Printmagazin

News

Ein Maikind! 

Juchu! Die erste Ausgabe von in.fused ist unwiderruflich im Druck. Ab 18. Mai kann man sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bahnhofs- und Zeitungshandel bekommen.

 

Wir freuen uns, unser Printmagazin in dieser Zeit zu präsentieren, in der Cannabis wieder als Pflanze mit Potenzial wahrgenommen wird. Und das wollen wir aufgreifen: Indem wir zeigen, wie sie Menschen aus ganz verschiedenen Kontexten wieder lebensfähig macht. Experten aus der medizinischen Cannabis-Produktion, aus Biologie und Politik kommen zu Wort. Und nicht zu vergessen: Hanf ist auch ein ernst zu nehmendes Nutzmaterial und Lifestyleprodukt, ganz ohne Rausch. Was man damit alles anstellen kann, zeigt zum Beispiel Matthias Pusch in seiner Papierwerkstatt.

 

Als besonders Highlight liefert Feinkostkoch Rüdiger Rezepte, die Patienten Anregungen geben sollen, wie sie sich ihre Medizin versüßen können. In der Rubrik Politik & Recht erklärt Maximilian Plenert die wichtigsten Gesetzesänderungen, durch die Cannabis einer breiteren Patientengruppe zugänglich wurde und Theo Reeting erläutert die Tücken des Führerscheinrechts in Bezug auf den ärztlich verordneten Konsum.

 

In.fused setzt sich aber auch kritisch mit Cannabis auseinander, denn wer regelmäßig konsumiert, kann auch mal die Kontrolle verlieren. Wie gerade Jugendlichen geholfen werden kann, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, weiß Andreas Gantner, Suchtexperte des Therapieladens in Berlin. Dr. Eva Milz befasst sich zudem mit den Zusammenhängen von Cannabis und Schizophrenie.

 

In der ersten Ausgabe erwarten unsere Leserinnen und Leser noch zahlreiche weitere spannende Themen, mit denen wir aufklären, erstaunen und unterhalten wollen. Anregungen, Kritik und Themenwünsche sind dabei immer herzlich willkommen. Schließlich wollen wir mit unserer Lesergemeinschaft wachsen und neue Themenwelten erschließen.

 

In.fused illustriert die ganze Pflanze – in Wort und wunderschönen Bildern. Ein stylisches Heft für Volljährige!

 

infused_logo_2_150x40

Bildquelle: Nani Gutierrez

Weitere Beiträge von in.fused
Zeit zu leben Anna Pasdzierny Sven Gottschling begleitet Menschen, die sterben. Auch Kinder. Seitdem er Arzt ist, setzt er Cannabinoide ein. So behutsam wie möglic...
U.K. bald mit von der Partie? Autor: A. P. Großbritannien ist, was das Verbot von Cannabis angeht, im europäischen Vergleich besonders streng. Zumindest auf dem Papier. Die Li...
Grasgespräche • Zita kriegt das Grausen Zita Cumberland Ich bin ziemlich nah an der deutsch-holländischen Grenze aufgewachsen. Meine beste Schulfreundin R. war noch dichter dran. Sie musste...
Apothekergespräch Autor: A. P. Der Berliner Apotheker Peter Waßmuth sprach bei der ICBC auf dem Podium über die rechtlichen und praktischen Änderungen seit dem neuen C...
Beipackzettel für Patienten –Cannabis auf Rezept... Autor: Maximilian Plenert 1. Die Suche nach einem Arzt Die erste Schwierigkeit ist es, einen Arzt zu finden, der bereit ist, eine Therapie mit Can...
Wenn die Polizei zum Joint greift A. P. Was machen eigentlich Polizisten, die Cannabispatienten sind? Dürfen sie eine Waffe tragen oder den Streifenwagen lenken, obwohl sie unter THC-...
Editorial – Ausgabe 5 Das Gefühl, im Stress zu sein, keine Zeit zu haben oder mit der To-do-Liste nicht mehr hinterherzukommen, ist für viele Menschen ein ständiger Begleit...