Datenschutzerklärung

1. Anwendungsbereich und Zweck dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung legt dar, wie sens media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
(„sens media“, „wir“, „unsere“), registriert beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg unter der
Handelsregisternummer HRA 52686 B mit Firmensitz in der Grünberger Strasse 43/45, 10245
Berlin, Ihre personenbezogenen Daten erhebt, für welche Zwecke diese Daten verwendet
werden und mit wem wir diese teilen unter Berücksichtigung der anwendbaren
Datenschutzgesetzgebung und der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), die ab dem
25. Mai 2018 Anwendung findet.
sens media nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt daher Ihre personenbezogenen
Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.
Sollten Sie betreffend diese Datenschutzerklärung Fragen haben, können Sie uns jederzeit
unter info@sens-media.com oder der im Folgenden angegebenen Adresse kontaktieren,

2. Personenbezogene Daten
Unter dem, in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriff „personenbezogene Daten“
sind alle Informationen zu verstehen, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare
natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Davon umfasst sind beispielsweise Ihr
Name, Ihre Kontaktdaten oder Bankverbindung, etc. Hingegen sind anonymisierte Daten, die
keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, nicht länger als personenbezogene Daten
zu qualifizieren.

3. Welche Informationen wir von Ihnen erheben und wozu wir diese verwenden
Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, beispielsweise
wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage ausfüllen oder uns schriftlich,
telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Insbesondere werden dabei von uns die folgenden
personenbezogenen Daten erhoben:
• Kontaktdaten, wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, etc.
• Persönliche Daten, wie Geburtsdatum, Bankverbindung, etc.
• Daten aus Bewerbungsunterlagen
Darüber hinaus erhalten wir personenbezogene Daten über Ihre IP Adresse, Ihren
Internetbrowser und Ihr Betriebssystem, welche Sie bei dem Zugriff auf unsere Homepage
nutzen.
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen gegenüber unsere Dienstleistungen zu
erbringen, die sich aus den mit Ihnen geschlossenen Vertragsbeziehungen ergeben.
Insbesondere handelt es ich dabei um den Vertrieb unseres Magazins in.fused, die Schaltung
von Werbeanzeigen und das zur Verfügung stellen von Werbeflächen und die Organisation
von Werbeaktionen, die Präsentation von Produkten und Marken in unseren Videoformaten
wie YouTube, Facebook und Instagram sowie die Produktion von Produktvideos. Ebenfalls
nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über unsere Dienstleistungen oder
Marketing Events zu informieren.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur wenn und soweit dies von einer
rechtlichen Grundlage des anwendbaren Rechts gedeckt ist. Deshalb verarbeiten wir Ihre
personenbezogenen Daten nur dann, wenn:
• Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben;
• die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist;
• die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist; oder
• wir (oder Dritte) ein berechtigte Interesse an der Verarbeitung haben, sofern nicht
Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen. Ein solches
berechtigtes Interesse stellen die Bereitstellung unserer Dienstleistungen,
administrative oder betriebliche Abläufe innerhalb von sens media sowie
Direktmarketing dar.
Bitte beachten Sie, dass wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten nutzen oder
offenlegen, wenn wir aufgrund geltenden Rechts dazu verpflichtet sind oder wenn wir dazu
berechtigt sind, um unsere Rechte zu schützen oder um gerichtliche oder regulatorische
Verfahren zu erfüllen oder einer gerichtlichen Verfügung nachzukommen.

4. Was wir von Ihnen benötigen
Wir müssen gegebenenfalls von Ihnen spezifische Informationen anfordern, um Ihre Identität
zu bestätigen oder Ihr Auskunftsrecht zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung
eines Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies stellt eine der erforderlichen
Sicherheitsmaßnahme dar, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht
einer anderen Person offengelegt werden, die nicht zu dem Erhalt dieser Daten berechtigt ist.

5. Aktualität der personenbezogenen Daten
Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben richtig und aktuell
sind. Informieren Sie uns deshalb bitte darüber, falls sich Ihre personenbezogenen Daten
während unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen ändern.

6. Falls Sie uns nicht die von uns angeforderten personenbezogenen Daten zur
Verfügung stellen
Es liegt in Ihrem alleinigen Ermessen, ob Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur
Verfügung stellen. Falls Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht oder
nicht vollständig zur Verfügung stellen, werden wir jedoch in der Regel nicht in der Lage sein,
eine Vertragsbeziehung mit Ihnen einzugehen, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung
zu stellen, Ihnen die durch Sie angeforderten (Marketing-) Informationen zukommen zu lassen
oder sonstigen Verpflichtungen nachzukommen.

7. Änderung des Verarbeitungszweckes, Anonymisierung
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für die oben beschriebenen Zwecke und
aufgrund der dargelegten rechtlichen Grundlagen, sofern wir nicht berechtigt sind, die
personenbezogenen Daten einen weiteren Zweck, der mit dem ursprünglichen Zweck
vereinbar ist, zu nutzen. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zweck, der nicht
mit dem ursprünglichen in Zusammenhang steht, nutzen müssen, werden wir Sie hiervon in
Kenntnis setzen und die rechtliche Grundlage hierzu erläutern.
Unter gewissen Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren,
sodass diese nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können und diese somit
nicht länger als personenbezogene Daten zu qualifizieren sind.

8. Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen
Bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten müssen wir diese gegebenenfalls für
die oben genannten Zwecke und aufgrund der beschriebenen rechtlichen Grundlage mit
Dienstleistern oder Freelancern teilen, mit denen wir zusammenarbeiten. In diesem Fall
werden wir dafür Sorge tragen, dass diese sorgfältig ausgewählt und die nach den rechtlichen
Grundlagen erforderlichen Vereinbarungen geschlossen werden. Vorschriften eingehalten
werden. Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten auch mit
Regulierungsbehörden, öffentlichen Institutionen, Gerichten oder Dritten teilen.

9. Ihre Rechte betreffend Ihrer personenbezogenen Daten
Als Betroffener haben Sie bestimmte Rechte, die Sie betreffend Ihrer von uns gehaltenen
personenbezogenen Rechte unter bestimmten Voraussetzungen ausüben können. Dies
Rechte sind:
• das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und deren
Verarbeitung;
• das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;
• das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
• das Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; und
Zudem haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns
bereitgestellt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu
erhalten und das Recht dass diese personenbezogenen Daten von uns einem anderen
Verantwortlichen übermittelt werden, sofern
• die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit.
a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht;
• die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt; und
• keine gesetzlichen Ausnahmen hiervon greifen.
Wenn Sie eines oder mehrere dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte
unter info@sens-media.com.
Sie haben zudem das Recht, jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz
eine Beschwerde einzureichen.

10. Widerrufsrecht Ihrer Einwilligung
Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung zur Erhebung,
Verarbeitung und Übermittlung zur Verfügung gestellt haben, haben Sie das Recht, diese
Einwilligung jederzeit vollständig oder teilweise zu widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns unter
info@sens-media.com, um Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sobald Sie Ihre Einwilligung
widerrufen haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter für die Zwecke für
die Sie uns die Informationen überlassen haben verarbeiten. Dies gilt hingegen nicht, sofern
ein zwingendes berechtigtes Interesse von uns vorliegt, welches Ihr Interesse, Ihre Rechte
oder Grundfreiheiten überwiegt oder die Verarbeitung für die Begründung, Geltendmachung
oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist. Bei der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings, haben Sie jederzeit das Recht
der Datenverarbeitung zu widersprechen, sodass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht
weiter für diesen Zweck verarbeiten werden.

11. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern
Wir speichern Ihre Daten nur solange, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zweckes, für den
diese erhoben und verarbeitet wurden, erforderlich ist, einschließlich für Zwecke zur Erfüllung
von Rechts-, Regulierungs- oder Buchhaltungsvorschriften sowie Meldepflichten.
Für die Bestimmung angemessener Aufbewahrungsfristen Ihrer personenbezogenen Daten,
berücksichtigen wir die Menge, Natur und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das
Bestehen eines potentiellen Risikos und Schadens bei unautorisierter Verwendung oder
Offenlegung, die Zwecke für die wir die personenbezogenen Daten verarbeiten und ob diese
Zwecke sich auf anderem Wege erreichen lassen sowie die anwendbaren rechtlichen
Vorschriften.
Mit Ablauf der anwendbaren Aufbewahrungsfrist werden wir Ihre personenbezogenen Daten
in Übereinstimmung mit anwendbaren Recht löschen.

12. Gebühren
Grundsätzlich müssen Sie keine Gebühren für die Ausübung Ihrer in dieser
Datenschutzerklärung aufgeführten Rechte bezahlen. Jedoch kann es vorkommen, dass wir
eine angemessene Gebühr erheben, falls die Ausübung Ihrer Rechte offensichtlich
unbegründet oder unverhältnismäßig ist. Alternativ werden wir in solchen Fällen Ihre Anfrage
ablehnen.

13. Keine automatisierte Entscheidungsfindung
Wir wenden keine Technologien zur automatisierten Entscheidungsfindung oder Profiling an.

14. Datenschutzbeauftragte
Unsere Datenschutzbeauftragte ist Frau Mandy Gagelmann. Sie kann unter Grünberger
Strasse 43/45, 10245 Berlin oder per Email an info@sens-media.com erreicht werden.

15. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu aktualisieren und werden
solch eine aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Homepage zugänglich machen.

16. Weitere Informationen
Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder weitere Informationen
verlangen, können sie uns jederzeit unter info@sens-media.com kontaktieren.